skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Eine Baulücke In Der Erzherzog-Eugen-Straße

Eine Baulücke in der Erzherzog-Eugen-Straße

Die ersten Häuser in der Erzherzog-Eugen-Straße wurden zwischen 1910­–1913 erbaut. Die Baulücke Nr. 26 existierte bis Ende der 1950er Jahre. Am Anfang der Mittelallee der Kaiser-Franz-Joseph-Straße stand schon die Tabaktrafik. Gegenüber befand sich die Haltestelle der Straßenbahn. Diese fuhr dann in der der Erzherzog-Eugen-Straße eine kurze Strecke auf der linken Fahrbahnseite weiter. Noch eine offene Grünfläche war der Park Haydnplatz.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum, Sammlung Gottfried Newesely 5306-04, 1953 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche