skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Durchschaut!

Durchschaut!

In der „guten alten Zeit“ sollte man nicht krank gewesen sein.

Hier sehen wir eine der modernsten medizinischen Maschinerie ihrer Zeit. Ein Röntgengerät – wahrscheinlich auch der Innsbrucker Klinik – um 1920/30. Lose, dünne Kabel sind mit seltsamen Birnen verbunden. Die Stromleitungen verlaufen an der Decke mit Isolatoren aus Porzellan, ähnlich wie es heute noch bei Überlandleitungen zu sehen ist.

Am linken Bildrand dürfte sich die Steuerstation der Anlage befinden. Es bleibt zu befürchten, dass weder die zu durchleuchtende Person noch das Personal in irgendeiner Weise geschützt waren. Die Folgen für die Gesundheit waren schrecklich.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Signatur: Kr/Pl-2789)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche