skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Doppelt Hält Besser

Doppelt hält besser

Heute ist es weitgehend vergessen, aber es gab einst in Igls auf der Heiligwasserwiese eine Ski-Sprungschanze. Am 15. März 1925 organisierte der Sportverein Igls eine Sprunglaufkonkurrenz. In kurzer Zeit wurde ein sehr erfolgreiches „Event“ mit enormen Besucherinteresse auf die Beine gestellt. Der weiteste Sprung ging 40 m weit. Ludwig Kerber vom M.S.B. Ehrwald erhielt dafür von der Kurverwaltung Igls einen Ehrenpreis.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Doppelsprung der Brüder Viktor und Adolf Putz aus Innsbruck.

Heute gibt es in Igls keine eigene Sprunglauf-Kultur mehr.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Signatur: Ph-10.439)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche