skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Bitte Lächeln!

Bitte lächeln!

Manche Luftbilder sind so scharf, dass man als Stadtbewohner*in besser kurz lächelt, wenn einem der fliegende Fotograf über den Kopf braust.

Hier wieder ein Bild aus unseren Zwischenkriegszeit-Serien, in dem jede*r erkennen mag, was sie oder ihn gerade bewegt. Der Autor sucht sich das 1943 zu Staub zerfallene Haus der Familie Maria Theresien-Straße 49 links unten, der Feuerwehr-Experte vielleicht den Schlauchturm im Rathaushof. Stadtplaner*innen werden sich über den grünen Sparkassenplatz freuen, Shopping-Enthusiastinnen sehen das bereits erwähnte aber hier besonders gut sichtbare Kaufhaus Bauer&Schwarz im Innenhof (heute Kaufhaus Tyrol an mehr oder weniger der selben Stelle). Auch der Innenhof der Anichstraße 7 (links der kleinen Baulücke mit der Firmenwerbung) mit den Räumlichkeiten des Möbelhauses Brüll (heute: Ärztkammer) kann man genau studieren. Die Uhrzeit ist – wieder einmal – 12 Uhr mittags; der im Bild sehr dunkle Stadtturm verdeckt rechts oben wieder einmal das schöne Goldene Dachl.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche