skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Arzler Scharte 1932

Arzler Scharte 1932

Eine Aufnahme von Wanderern im Gebiet der Arzler Scharte zwischen Mandlspitze und Rumer Spitze. Die Bildunterschrift lautet „Ostern 1932“. Der Ostersonntag fiel im Jahr 1932 auf den 27. März. Zu diesem Zeitpunkt konnten InnsbruckerInnen und Gäste bereits seit vier Jahren die neue Nordkettenbahn (eröffnet im Juli 1928) nutzen. Die Seegrube war ein beliebtes Ziel für Wintersportler und Sonnenhungrige sowie Austragungsort vieler Schirennen.

Ob diese beiden Ausflügler den Weg über die Arzler Reise von unten herauf gewählt, oder vielleicht von der Hafelekar-Bergstation herüber gequert hatten – die Wanderung im Schnee dürfte mit dieser Ausrüstung beschwerlich und auch nicht ganz ungefährlich gewesen sein.

Stadtarchiv/Stadtmuseum Ph-Pl-1738

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche