skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
50 Jahre FF Amras

50 Jahre FF Amras

Im Frühjahr 1883 gründeten einige Amraser, darunter Johann Geyr (später Bierwirt und Gemeindevorsteher), eine Freiwillige Feuerwehr. Zum ersten Kommandanten wählten sie den Gratele-Bauern Franz Mayr († 1916). Die neue Wehr konnte sich im Dorf rasch etablieren, erhielt in weiterer Folge ein Gerätehaus (erbaut 1886), eine Saugspritze der Fa. Grasmayr (1888) und eine Schubleiter sowie zwei Hakenleitern (1889). Als die Amraser Florianijünger im Mai 1933 ihr goldenes Jubiläum begingen, waren noch drei Gründungsmitglieder am Leben. Ihnen wurde am Vorabend des eigentlichen Festtages von der Musikkapelle ein Ständchen dargebracht.

„Am Sonntag, 21. Mai weckte frühes Festgeläute zur eigentlichen Jubelfeier. Nach dem der auswärtigen Festgäste erfolgte vor halb 9 Uhr vormittags der Aufmarsch der Feuerwehren. Es waren von der Umgebung herbeigekommen: Die vollzählige Feuerwehr von Aldrans mit Musikkapelle, die 5. Compagnie (Pradl) der Feuerwehr Innsbruck und Vertretungen der übrigen Compagnien von Innsbruck, ferner Vertretungen von Igls, Sistrans und Ellbögen, Hötting, Hungerburg, Mühlau, Völs.“ Auch höhere Feuerwehr-Funktionäre, Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie zahlreiche „Festteilnehmer aus allen Kreisen von Stadt und Umgebung“ fanden sich in Amras ein.

Nach einer Prozession durch das Dorf wurden verdiente Mitglieder der FF Amras ausgezeichnet; der Kommandant Hans Geyr erhielt von der Gemeinde einen Lorbeerkranz überreicht. Es folgten: eine Schauübung, der obligatorische Frühschoppen, eine Festversammlung im Bierwirt und ein Festkonzert der Speckbacher-Musikkapelle aus Hall.

Unser Titelfoto entstand anlässlich des 50. Gründungsfestes und zeigt die Einheit mit ihrem Kommandanten Hans Geyr (1. Reihe, 9. v. l.), den drei damals noch lebenden Gründungsmitgliedern und ihrer Magirus-Leiter aus dem Jahr 1907.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-12777)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche