skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ohrwürmer Zum Mitsummen

Ohrwürmer zum Mitsummen

Drei junge Lehrer, Franz Eller, Wofram Kranl und Paul Platzgummer gründeten in den späten 1950er Jahren die Innsbrucker Parodisteln. Das Trio wurde bald zur Kultband durch seine gesellschafskritischen-humoristischen Texten hinterlegt mit bekannten Schlagermelodien.

Der erste Auftritt der Parodisteln fand am 30. April 1958 im alten Stadtsaal statt. Die Musiker hatte damals in ihrem Repertoire nur drei Lieder. Das Publikum war jedoch begeistert. Am Ende der Karriere umfasste ihr Repertoire 400 Lieder.
Mit Auftritten in Radio Tirol steigerte sich rasch die Popularität. Bald unterstützte Herbert Unterwurzacher die Band bei den Texten, die kritisch, frech und teilweise anzüglich waren.
Die Gstanzl der Parodisteln wurden zu Ohrwürmern. Berühmt wurde unter anderem ihr Olympia-Song „Olympia Knödel mit Salat“.

Nun können Sie mitsummen.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Re-461)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    in ihrem Beitrag „Ohrwürmer zum Mitsummen“ schreiben sie
    ….. Bald unterstützte „Harald“ Unterwurzacher die Band…… Der Schreiber hieß „Herbert“ Unterwurzacher.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hannes Windisch

    Lieber Hannes, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die Vornamen schon ausgetauscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche