skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
In Hötting Ist Immer Was Los!

In Hötting ist immer was los!

Ein treuer Leser hat uns eine schöne Fotoserie von einer großen Feier in Hötting übermittelt. Das ganze Dorf scheint sich am Kirchplatz versammelt zu haben. Aus der Menge ragen einige markante Kopfbedeckungen hervor, auch Instrumente sind zu sehen, die Musikkapelle ist also – keine wirkliche Überraschung – auch ausgerückt. Wenden wir uns nun der Personengruppe im Vordergrund zu, die eben der Kutsche entstiegen ist, so sehen wir u.a. eine Dame, mehrere Herrn mit Hüten und vermutlich einen Geistlichen. Doch es bleibt rätselhaft, was hier eigentlich so groß gefeiert wird. Wer sind die Herrschaften im Vordergrund, die offenbar eine wichtige Rolle spielen? Und last but not least – in welchem Jahr befinden wir uns eigentlich? Wieder einmal stellen sich uns Fragen über Fragen…

Viel Spaß beim Rätseln!

Die Festgäste am Weg zur Kirche. Da fällt uns doch gleich noch eine Zusatzfrage ein: vor welchem Haus enstand denn diese Aufnahme?

(Fotos: Privat)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Bis jetzt hat keiner mitgerätselt, darum drau ich mich drüber.
    Es ist die Fahnenweihe des Kath. Burschenverein Enzian im Jahre 1928. Die Festgäste mit wahrscheinlich der Fahnengotl befinden sich vor dem Haus Schneeburggasse 40, dieses Haus befand sich 2 Häuser westlich vom ehem. Gasthaus Vögele (letzte Wirtin dort war Hedwig Heis „Vögele Hedwig“, bekannt für ihren Grauen!).
    Die heutige Adresse ist Schneeburggasse 46.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche