skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Zollstation Schlossergasse

Zollstation Schlossergasse

Zumindest schaut der abgelichtete Arbeiter so drein als ob man nur mit dem passenden Wegzoll vorbeikommt. Vielleicht ist er aber auch schlecht gelaunt, weil seine Lottozahlen sich schon wieder von den links am Haus angebrachten Gewinnzahlen unterscheiden. Wir werden es schlichtweg nicht mehr erfahren!

Wenden wir nun aber unseren Blick auf die weiteren Details des Bildes. Wir stehen quasi neben dem Café Munding und blicken auf die Häuser der Schlossergasse 7 und 9. Über dem Aushang der Lotteriezahlen sehen wir die Tafel von Max Stüger, der allerlei Malereibedarf führt. Folgen wir dem Schild erblickt man unweigerlich einen Holzstamm der als Stützbalken fungierte. Ein weiterer solcher Stützbalken ist weiter hinten erkennbar, bevor die Schlossergasse seine Kurve macht.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-A-24379, 19-01)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche