skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Was Und Wo Brennt Denn Da?

Was und wo brennt denn da?

An einem sonnigen Tag in der Innsbrucker Innenstadt. Es brennt! Oder? Nein, es brennt nicht, es wird ein größeres Haus abgebrochen und die Innsbrucker Berufsfeuerwehr spritzt mit Wasser, um die Staubentwicklung zu reduzieren.

Auch wenn wir nur entlang der Straße sehen, können wir einen recht großen Hof hinter der Häuserzeile vermuten. Nicht vermuten, sondern mit ziemlicher Sicherheit kann ich behaupten, dass jede Innsbruckerin und jeder Innsbrucker schon einmal diese Straße entlang gehuscht ist.

Wie es sich für ein echtes Rätsel gehört, gibt es auch hier eine – nicht sonderlich schwierige – Rätselfrage: Wo befinden wir uns? Was würde da hingebaut? Und für wie lange?

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Signatur: Ph-5515 und Ph-5517)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Adamgasse, dort wo demnächst wieder ähnliches zu sehen sein wird. Glücklicherweise wird aber die „alte“ Raika-Zentrale nur entkernt, so dass Innsbruck ein http://www.sosbrutalism.org/cms/15802395#gallery (dort fehlt der Bau allerdings) erspart bleibt.
    Mir tuts noch immer leid um den leider versifften orangen Teppich und die lichtschulckende Holztäfelung des alten Interieurs. Nun bleibt wenigsten die interessante Struktur des Gebäudes erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche