skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Postgasthaus Domanig

Postgasthaus Domanig

Das Postgasthaus Domanig östlich von Oberschönberg an der alten Brennerstraße gelegen, verfügte um die Jahrhundertwende über 13 Fremdenzimmer und war – wenn wir einem zeitgenössischen Handbuch über das Stubaital glauben dürfen – „das einzige hier dem Fremden“ zu empfehlende Gasthaus. Zu den berühmtesten Gästen zählte wohl Andreas Hofer (1767–1810), der hier am 12. August 1809 – also unmittelbar vor dem dritten Gefecht am Bergisel – abgestiegen war. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche