skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Aller Guten Dinge Sind Drei

Aller guten Dinge sind drei

Schon zwei Mal haben wir Kindergarten/Schulfotos aus Hötting mit einer ganz ähnlichen Perspektive veröffentlicht (zu finden in (Mögliche) Präferenzen junger Herren und Kindergartenfoto 1915/16). Diskutiert wurden dabei vor allem die offensichtlich kriegsinspirierten Verkleidungen der jungen Burschen. Doch nun sollen auch die Mädchen noch zum Zug kommen: Das Titelfoto zeigt eine Mädchen-Volksschulklasse (ca. 1906), die genau in demselben Hof abgelichtet wurde und uns von dankenswerterweise von einem Leser zur Verfügung gestellt wurde. Es handelt sich dabei um den Hof des ehemaligen Pfarrkindergartens (heutige Adresse Schulgasse 1b). Eine Person auf dem Foto ist bekannt: Zweite von rechts in der zweiten Reihe ist Johanna Lercher, die zeitlebens in Hötting wohnhaft war.

Bei den Kindergartenkindern wurden Burschen und Mädchen offenbar gemeinsam fotografiert. Johanna ist hier in der ersten Reihe als sechste von rechts zu sehen. Die hier abgebildete Kapelle ist schon mehrmals in (bislang noch nicht veröffentlichten) Bildern aufgetaucht. Sie dürfte sich im Nordteil des Hofes befunden haben, jedoch ist zu ihrem Bestehen nichts Weiteres bekannt. Da es sich um einen Pfarrkindergarten handelte, ist das Vorhandensein einer eigenen Kapelle aber nicht ganz abwegig.

Ein Vergleichsbild aus dem Familienarchiv Fischler: die Mädchen tummeln sich vor derselben Kapelle.

Ein kleiner Nachtrag zur Kapelle darf noch folgen: Josef Schönegger hat sich die Mühe gemacht, in diversem Kartenmaterial nach der Kapelle zu suchen. Eine Möglichkeit wäre diese Abbildung auf einer Neujahrsentschuldigungskarte aus dem Jahr 1899, hier ist die Kapelle unterhalb vom Gemeindehaus (Nr. 10) verzeichnet. Das Zeichen deutet jedoch eigentlich nur auf einen Bildstock hin.

(Stadtarchiv Innsbruck, Ph-Dig-992, Ph-Dig-993, Ph-Dig-788).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche