skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Finalisierung Der Schillerstraße

Finalisierung der Schillerstraße

Der Erste Weltkrieg unterbrach die rege Bautätigkeit im Saggen. Erst in den zwanziger Jahren ging es mit der Errichtung von Wohnhäusern wieder weiter. Große Teile der heutigen Schubertstraße, Mozartstraße und der oberen Erzherzog-Eugen-Straße blieben bis 1928 brachliegend. Die Baulücke am Ende der Schillerstraße wurde erst während des Zweiten Weltkrieges geschlossen.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Fotoalbum Sommer 1-254, um 1928)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Die Gebäude im Vordergrund waren Ställe für die ehemalige Thrainkaserne in der Erzherzog-Eugen-Strasse, später waren dies Lagerhallen für div . Kohlenhändler.

Schreibe einen Kommentar zu Willi Hauser Antwort auf Kommentar entfernen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche