skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ein Ungewöhnlicher Blick!

Ein ungewöhnlicher Blick!

Mit dieser Aufnahme reisen wir zurück in das Jahr des Staatsvertrages. Das Ende des Zweiten Weltkrieges liegt zehn Jahre zurück, aber seine Spuren sind im Stadtbild noch immer sichtbar. Auch an einer der Fassaden, die wir hier im Hintergrund sehen, sind sie deutlich erkennbar. Gleichzeitig macht sich der wirtschaftliche Aufschwung immer stärker bemerkbar – nicht zuletzt an Autos, wie dem neuen Simca Aronde, den wir rechts im Bild sehen. Aber wo sind wir hier eigentlich? Wissen Sie es?

So viel sei hier noch verraten – dieser Blick bot sich nur kurze Zeit…

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Sammlung Gottfried Newesely)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
    1. Danke Herr Roilo,
      jetzt erkenne ich auch die Gegend, zuerst glaubte ich den Häuserblock der Pradler Straße zu ordnen zu können,
      aber der Durchgang hat mich dann doch irritiert.
      Hermann Pritzi

Schreibe einen Kommentar zu Hermann Pritzi Antwort auf Kommentar entfernen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche